Donnerstag, 18. August 2016

 

 Alte Schätze

In meinem  Buchsammelsurium befinden sich auch ein paar alte Schätze, die mir sehr am Herzen liegen.
Ein paar davon möchte ich euch heute präsentieren.




                                                                          Zuerst diese drei hier


Erzählungen deutscher Dichter (1958)(Büchertausch-Schrank)
Gedichte / Walter von der Vogelweide (alte Schrift)
Buch der Lieder / Heinrich Heine (Dachbodenfund)





Ich weiß nicht genau, wann letzteres gedruckt wurde aber wann es ca.gekauft wurde!
 Denn inneliegend war ein Einzahlschein und auf der Rückseite in Sütterlinschrift einen Gruß
Lieber Vater! Anbei 25 RM wie gewöhnlich und 10RM besonders. Für letztere bitten wir dich, uns ein thüringer Wurstpaket wie das letzte der Güte nach zu schicken.Hier ist alles in Ordnung, ebenso in Oberhausen, wo ich Mittwoch dieser Woche war.
Viele Grüße von uns allen Dein getr.(euer) Sohn Robert





Preussler must have's

Neues vom Räuber Hotzenplotz(1972) (Das Originalbuch aus meinem Kindergarten :D )
Die Kleine Hexe (1970) (rebuy)
Der kleine Wassermann(1972) (rebuy)




Das ist mein Lieblingsschatz


 Heidi / Johanna Spyri (Volksausgabe 1951) (Flohmarkt)




 

Erich Kästner's 

Pünktchen und Anton (1971)
Die Schildbürger (1956)
das fliegende Klassenzimmer (1985)
Das doppelte Lottchen (1977)
(aus Wohnungsauflösung)



Michael Ende's

Momo (1973)(von meinem Onkel)
Die unendliche Geschichte (1979) (ebay)




Astrid Lindgren's

Wir Kinder aus Bullerbü (1968)
Die Kinder aus der Krachmacherstraße (1970)
Sammelaugust (1967) 
(aus Wohnungsauflösung)







Kommentare:

  1. Gi, danke für den interessanten Beitrag. Erstaunlich was man immer findet, oder? Wir waren bei einer Wohnungsauflösung in Ternitz und haben ein wunderbares altes Kinderbuch gefunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihre nett verpackte Werbung,lass ich mal durchgehen ;p

      Löschen