Montag, 9. Mai 2016

Die Lust am Kochen! Da ist sie wieder! Rezepte zum Niederknien!

Die Lust am Kochen! Da ist sie wieder! Rezepte zum Niederknien!
Horst Lichter

erschienen im Gräfe und Unzer Verlag, Sep.2015
192 Seiten

ein Kochbuch





Das Design außen und noch mehr innen ist für mich absolut ansprechend.
Tolle Bilder und Illustrationen!

Die Rezepte sind fernab von der unverständlichen Litanei hochtrabender Menüs, die ein Henssler oder Oliver von sich geben-mit Zutaten die man in einem örtlichen Supermarkt
kaum findet.

Hier heißt es mit Herz und Liebe einkaufen und kochen. Wer Hausmannkost,stellenweise mit Verfeinerungen die man noch nicht kannte sucht,i st hier richtig. Man kann in Lichters Erinnerungen schwelgen und fühlt sich Selbst in Mutters/Omas Küche zurück versetzt und kann den guten Eintopf förmlich riechen.
Wir gehen ebenso mit Horst Lichter zum Markt, wie damals mit Mama(nur das die vielleicht nicht so viel Ahnung hatte ;p ). Hier können sich Anfänger und Profis und solche die es werden wollen austoben.

Der Charme und Witz den Horst Lichter an den Tag legt, spiegelt sich in diesem Buch
absolut wieder.
Ein tolles Geschek für Freunde,Familie und natürlich für sich selbst !
absolut verdiente 5 ★★★★


meine Tochter Elisa mit Horst Lichter :)




Kommentare:

  1. Oh ich glaube dieses Buch wäre was für meine Tante. Die kocht so gerne!
    Danke für den Einblick :-)

    Deine Tochter war bestimmt ganz stolz oder ?

    Lächelnde Grüße
    Melle von Seelentief

    AntwortenLöschen
  2. Ja das war sie, und Herr Lichter wa auch ganz süß zu ihr, sehr angenehme Person. LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mir sehr sicher, dass dieses Buch eine Bereicherung ist. Lichter ist einfach ein angenehmer Kauz mit einem Dauerlächeln im Gesicht.

    Ich habe dich für "Liebster Blog-Award" und nominiert und würde mich sehr darüber freuen, wenn du mit machst. Gern bleibe ich direkt als Leserin hier und hinterlasse dir noch herzliche Grüße,

    Nisnis

    http://nisnis-buecherliebe.blogspot.de/2016/06/liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen